Monatliche Verbrauchs­visualisierung

Die EED-Lösung, die zu Ihnen passt.

Wir begleiten Sie bei der Einführung. Vom PDF-Versand bis zum Mieterportal.

EED Lösung

Die Energieeffizienz-Richtlinie (EED)

Hintergrund

Die Europäische Energieeffizienz-Richtlinie (EED) ist eine Maßnahme der Europäischen Union mit dem Ziel, die Energieeffizienz zu verbessern, um damit die Abhängigkeit von Energieimporten zu verringern und dem Klimawandel zu begegnen. Vor dem Hintergrund, dass gut ein Drittel des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland beim Heizen und der Warmwassererwärmung anfällt, kommt diesem Bereich eine besondere Bedeutung zu.

Zielsetzung

Ziel der EED ist es, Nutzer künftig besser über ihren Verbrauch zu informieren. Erhalten Mieter und Eigentümer häufigere und transparentere Verbrauchsinformationen, so können sie besser nachvollziehen, wie sich ihr individuelles Verhalten auf den Energieverbrauch auswirkt. In der Folge können sie zeitnah reagieren, dadurch ihren Verbrauch effizienter steuern und somit ihre Kosten sowie Emissionen senken.

Anforderungen der EED für die Wohnungswirtschaft

Auswirkungen auf deutsches Recht

Stand 09/2020

Da die EED eine Europäische Richtlinie ist, muss diese ins deutsche Recht umgesetzt werden. Der erste Schritt hierfür war die Verabschiedung des Gebäudeenergiegesetzes (GEG). Nun wird zeitnah eine Novellierung der Heizkostenverordnung (HKVO) erwartet. Unabhängig davon stehen schon jetzt folgende Anforderungen, die sich direkt aus der EED ergeben, fest:

Anforderungen an die zu verbauende Messtechnik

Ab 25. Oktober 2020

Die EED gibt vor, dass nur noch fernauslesbare Messtechnik neu zu installieren ist (beim Einbau oder Wechsel von Erfassungsgeräten).

Bis 1. Januar 2027

Sämtliche Messtechnik muss fernauslesbar sein. Bereits installierte Geräte müssen bis dahin entsprechend nachgerüstet oder ausgetauscht werden.

Handlungsempfehlung

Um später nicht nachrüsten zu müssen, empfehlen wir Ihnen nicht nur fernauslesbare Messtechnik einzubauen, sondern diese auch direkt stationär und mindestens monatlich über Funk auszulesen (AMR-Ausstattung).

Anforderung zur Verbrauchsinformation an den Nutzer

Ab 25. Oktober 2020

Die EED schreibt ab hier eine halbjährliche Verbrauchsinformation an den Nutzer vor (auf einzelne Nutzeranfrage auch vierterjährlich, sofern funkauslesbare Messgeräte vorhanden sind).

Ab 1. Januar 2022

Die EED schreibt eine verbindliche monatliche Verbrauchsinformation für alle Nutzer mit fernauslesbarer Messtechnik vor.

Handlungsempfehlung

Starten sie bei vorhandener AMR-Technik direkt mit automatisierten (monatlichen) Verbrauchsinformationen. Auch halbjährliche Informationen bedeuten ohne Automation schon einen signifikanten Arbeitsaufwand.

Comgy EED-Lösung

Rechts- und Datensicherheit

  • Comgy ist Mitglied in Branchenverbänden wie z.B. dem DEUMESS e.V. und verfolgt die Gesetzgebung auf dieser Ebene genauestens
  • 100% datenschutzkonform nach DSGVO
  • Individuelle Verschlüsselung für jedes Endgerät

Technologie

  • Zusätzliche Funktionen wie Kostenvorhersagen auf Monats- und Jahresebene pro Nutzeinheit sowie verbraucherfreundliche Push-Informationen bei abweichendem Verbrauch (Nachzahlungsalarm)
  • Unterjährige Verbräuche werden dank unserer Technologie auch dann akkurat geschätzt, wenn keine vollständigen Daten vorliegen
  • Identifikation von Verbrauchsfressern (Leckagenerkennung) und automatische Alarmfunktion bei weiteren ungewöhnlichen Ereignissen wie z.B. Heizungsausfall

Kompatibilität

  • Integration in bestehende Mieterportale wie Casavi, Facilioo etc.
  • Alternativ als eigenständige Web- und Mobile-Applikation
  • Oder schlichter als dennoch EED-konformes PDF per E-Mail oder Brief
  • Anbindung an Ihre Systemlandschaft (ERP/Hausverwaltungssoftware) für die Automation des notwendigen Datenaustauschs
  • Abrechnungserstellung und EED-Erfüllung in einem Paket

Kosten und Betriebseffizienz

  • Comgy konzentriert sich auf die Effizienz in der Auslesung und Verarbeitung der Zählerdaten und spart Ihnen durch niedrige operative Kosten mittel- bis langfristig Geld
  • Transparenz in der Preisgestaltung, keine versteckten Kosten

Optimale Einstiegslösung

  • Wir unterstützen auf Wunsch als primärer Ansprechpartner bei Mieterfragen
  • Wir unterstützen sie umfassend und individuell bei der Implementierung und Bekanntmachung gegenüber den Mietern
  • Flexible Vertragslaufzeiten
  • Keine Hersteller-, System-, oder Softwareabhängigkeit

Digitales Know-how

  • Comgy ist digitaler Vorreiter im Messwesen und setzt von Beginn an auf eine automatische Funkinfrastruktur bzw. -auslesung (die voraussetzende Technologie für die unterjährige Verbrauchsinformation)
  • Flexibilität sowie schnelle Reaktion auf neue Anforderungen durch eigene Software-Entwicklung und teils Hardware-Entwicklung

Gehen Sie es jetzt mit uns an

Digitalisierung und Automation gehen nicht von heute auf morgen, die Umsetzung der neuen EED ist aber ein guter (erster) Schritt. Wir begleiten Sie beim Start sowie langfristig und bei angrenzenden Digitalisierungsthemen. Vom PDF-Versand bis zum Mieterportal. Unsere Lösung lässt sich problemlos in bestehende Webportale integrieren, funktioniert aber auch als eigenständige Web- und Mobile-Applikation sowie als schlichtes PDF, welches per E-Mail oder Post versendet werden kann.

EED Lösung

Comgy hat den Messdienst von Anfang an digital gedacht. Die Anforderungen der neuen EED erfordern genau die Technologien, die wir von Beginn an entwickeln und mit denen wir seit Jahren arbeiten wie z.B. die vollautomatische Auslesung der Messtechnik (AMR) bei offenen Funkstandards (OMS).

powered by Typeform